Anschläge von Terroristen immer wahrscheinlicher

Deutschland importiert ISIS Terroristen die sich als Flüchtlinge tarnen. Angela Merkel bestätigt den Zuzug von Terroristen bei einer Rede in Mecklenburg Vorpommern Flüchtlingsbewegungen genutzt, um Terroristen nach Europa einzuschleusen und dennoch fordert sie weiter offene Grenzen für den neuen Flüchtlingsstrom. Sie warnt  vor der Abschottung. Dann ist Europa zerstört.

Deutsche Familien flüchten von Deutschland nach Malta

Immer mehr Deutsche Familien flüchten von Deutschland nach Malta und Gozo weil Behörden in Deutschland ihnen die Kinder abnehmen wollen. Justizminister Heiko Maas hat im Facebook Back Office ca. 200 Mitarbeiter die Beiträge kontrollieren. Sie können Beiträge löschen und blockieren. Aber was vielen sicher nicht bekannt ist, sie informieren die örtlichen Jugendämter über diese Leute. Die schreiten dann ein und wollen den Eltern die Kinder abnehmen um sie in einer staatlichen Einrichtung auf Linie zu trimmen. Jeder Deutsche der sich auf deutschem Staatsgebiet befindet und bei Facebook von seinem demokratischen Recht Gebrauch macht und kritisch über den Islam, Flüchtlinge oder Migranten schreibt muss mit Bestrafung rechnen.

Der Gesetzgeber schreitet allerdings nicht ein wenn schlecht über Deutschland und Deutsche berichtet wird, gar gegen sie gehetzt wird. Würde bei einem negativ Eintrag über Islam gleich ein Filter anspringen der den Beitrag blockiert können Leute gleichzeitig nach Herzenslust über Deutschland schimpfen. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Dreck Deutsche, Scheiß Deutschland egal wie die Wortwahl auch ist. Das ist natürlich aller erlaubt!

Das Deutschland der Gegenwart wird Nazi Deutschland immer ähnlicher und nun ziehen die Deutschen wieder in das Ausland und werden selbst zu Flüchtlingen. Sie wollen ihre Neue Welt Ordnung installieren in dem wir Rechte an andere abgeben. Angela Merkel spricht auf dem Kirchentag am 04.06.2011 in Dresden über die Neue Welt Ordnung.

Seit der Nazi Diktatur gab es keine Zeit in der die Meinungsfreihiet so eingeschränkt wurde wie heute. Deutschland  ist auf dem Weg in die Neue Welkt Ordnung.

Hier das geänderte Gesetz Strafgesetzbuch (StGB) § 130 Volksverhetzung

Strafgesetzbuch (StGB) § 130 Volksverhetzung (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder 2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. (2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer 1. eine Schrift (§ 11 Absatz 3) verbreitet oder der Öffentlichkeit zugänglich macht oder einer Person unter achtzehn Jahren eine Schrift (§ 11 Absatz 3) anbietet, überlässt oder zugänglich macht, die a) zum Hass gegen eine in Absatz 1 Nummer 1 bezeichnete Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer in Absatz 1 Nummer 1 bezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung aufstachelt, b) zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen in Buchstabe a genannte Personen oder Personenmehrheiten auffordert oder c) die Menschenwürde von in Buchstabe a genannten Personen oder Personenmehrheiten dadurch angreift, dass diese beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden, 2. einen in Nummer 1 Buchstabe a bis c bezeichneten Inhalt mittels Rundfunk oder Telemedien einer Person unter achtzehn Jahren oder der Öffentlichkeit zugänglich macht oder 3. eine Schrift (§ 11 Absatz 3) des in Nummer 1 Buchstabe a bis c bezeichneten Inhalts herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, bewirbt oder es unternimmt, diese Schrift ein- oder auszuführen, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 oder Nummer 2 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen. (3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost. (4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt. (5) Absatz 2 Nummer 1 und 3 gilt auch für eine Schrift (§ 11 Absatz 3) des in den Absätzen 3 und 4 bezeichneten Inhalts. Nach Absatz 2 Nummer 2 wird auch bestraft, wer einen in den Absätzen 3 und 4 bezeichneten Inhalt mittels Rundfunk oder Telemedien einer Person unter achtzehn Jahren oder der Öffentlichkeit zugänglich macht. (6) In den Fällen des Absatzes 2 Nummer 1 und 2, auch in Verbindung mit Absatz 5, ist der Versuch strafbar. (7) In den Fällen des Absatzes 2, auch in Verbindung mit Absatz 5, und in den Fällen der Absätze 3 und 4 gilt § 86 Abs. 3 entsprechend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s